Zukunftskunde – AUSZUG AUS DEM BUCH „HANDCRAFTED BRANDS - WAS MACHER MIT MANUFAKTUR-DNA WISSEN MÜSSEN“

Zukunftskunde – AUSZUG AUS DEM BUCH „HANDCRAFTED BRANDS - WAS MACHER MIT MANUFAKTUR-DNA WISSEN MÜSSEN“

Die Megatrends verändern und prägen die Denke des Konsumenten. Vielen Menschen sind heute neben einer hochgradigen Individualisierung vor allem ökologische Faktoren, Gesundheit, Fairness, Mobilität und Digitalität wichtig. Daraus ergibt sich eine Käuferschaft, die bereit ist zu investieren, wenn vor allem ein persönlicher Plusfaktor, aber ebenso ihre moralischen Vorstellungen gewährleistet sind. 

Dies unterscheidet neue Zielgruppen auch von den sogenannten LOHAS, bei denen die moralischen Vorstellungen bei der Kaufentscheidung überwiegen. Das Zukunftsinstitut spricht bei dieser Umorientierung von einem „Ich-Werte“-Konsum, welcher keineswegs die Entmoralisierung der Märkte bedeutet, sondern eine neue Ebene eines überaus bewussten Konsums.³ 

Nachhaltigkeit zeigt sich mittlerweile fast in allen multigrafischen Lebensstilen und stellt eine Art Norm dar. In allen Branchen, von Food bis Fashion, werden Verbraucher ihre Konsumentscheidungen durch einen persönlichen Nutzen und Vorteil definieren.⁴ Diese Wertekomponente wird integrativer Bestandteil des Konsumalltags. Kunden wünschen sich von Verkäufern und Retailern ein besonderes Extra in Form von Mehrwissen und guter Unterhaltung. Digitalisierung spielt hier ebenfalls eine große Rolle: Wer nicht digital geht, verliert! 

 

 

 Fibel IMG 4497

 

ÜBER DEN AUTOR

HIER ZU BESTELLEN:

"Handcrafted brands – was Macher mit Manufaktur-DNA wissen müssen“
Preis: 30 €
84 Seiten Softcover
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

³ Vgl. Konsument 2020, S. 45
Vgl. ebd. S. 53

 

Neuzugang in der Denkscheune
Es lebe der Lebensstil! – AUSZUG AUS DEM BUCH „HAN...

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Keine Kommentare vorhanden
Auf dieser Website werden Daten wie Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analytik, Targeting und Personalisierung zu ermöglichen. Werden diese von Ihnen verweigert, kann es sein, dass gewisse Funktionen und Elemente auf der Website nicht einwandfrei funktionieren.