Den Urlaub nur auf Balkonien verbracht?

Den Urlaub nur auf Balkonien verbracht?

Macht nichts. Du kannst trotzdem mit wunderschönen Urlaubsfotos Eindruck machen und deine Freunde zum Staunen bringen. Ein kleiner Ausflug ins Photoshop zeigt dir, wie’s geht – so wird Urlaubsfeeling mit Photoshop leicht gemacht:

Juhuuu, Urlaub! Spanien, Malediven, Sylt – schön wärs! Du hast den Sommer im Garten oder auf Balkonien in der Hängematte verbracht und musstest dich noch über den lauten Rasenmäher des Nachbarn aufregen? Alle Freunde posten ein Urlaubsfoto nach dem anderen und du musst dich mit deinem Garten zufrieden geben?
Das muss nicht sein: Setzt euch mit eurer Hängematte ordentlich in Szene, indem ihr euch einfach an den Traumort eurer Wahl beamt.

 

Bild 1

 


 

Bild 2

Schritt 1:
Freistellen. Hier ist ordentliche Fleißarbeit gefragt.
Am besten mit dem Pfadwerkzeug. Haare mit einem etwas weicherem Pinsel oder einer Haarpinselspitze.
                                                  Schritt 2:
Einfach mal in den Traumort einsetzen. Leichtes Verzerren ist erlaubt. Denke an die Verbindungspunkte zwischen den beiden Fotos.
Man soll später nicht mehr erkennen, dass das Foto eigentlich aus zwei Bildern besteht.

 

Composing Balkonien 04 web

Schritt 3:
Und damit sind wir schon beim Feinschliff. Jetzt steht die Anpassung der Farbstimmung an. Kontrast, Licht, Schatten und Sättigung müssen zueinander passen und mit verschiedenen Einstellungsebenen angeglichen werden. (z. B.: Gradationskurven, Farbton/Sättigung, Selektive Farbkorrektur).
Du vereinfachst dir das Ganze, wenn du schon von Anfang an darauf achtest, dass bei beiden Fotos Licht und Schatten in dieselbe Richtung fallen.

 

Und fertig ist Dein wunderschönes Urlaubsfoto! ;-)

 

Willst Du immer up-to-date bleiben? Dann trage Dich doch in unseren Newsletter ein und erhalte sogar ein kleines Dankeschön für Deine Anmeldung!> Zur Newsletter Anmeldung

 

Fashionweek 2016 – Juli
Und wann küsst mich endlich die Muse?

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Keine Kommentare vorhanden
Auf dieser Website werden Daten wie Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analytik, Targeting und Personalisierung zu ermöglichen. Werden diese von Ihnen verweigert, kann es sein, dass gewisse Funktionen und Elemente auf der Website nicht einwandfrei funktionieren.