fbpx

Gesund und lecker kochen ist im stressigen Berufsalltag alles andere als kinderleicht. Oder doch?

Eine Zeit lang war auch ich der Meinung, dass sich gutes Essen nicht einfach so aus dem „Ärmel schütteln“ lässt – bis ich auf meinen Kunden Panifactum traf.

Der Experte für Lowcarb- und glutenfreie Ernährung hat sogar ein ganzes Buch mit einfachen Kochrezepten zusammengestellt. 
Mein Tipp für die schnelle Herbst-Küche: Herzhafte Muffins mit Spinat und Fetakäse. 

Das benötigt Ihr zum Kochen:

4 Eier
150 g Karotten
200 g Spinat
250 g Fetakäse
2 EL Kokosmehl
1/2 TL Pfeffer

Und so einfach geht’s: 

1. Eier miteinander verquirlen und das Kokosmehl und Pfeffer unterrühren. 
2. Karotten fein raspeln und Spinat in Streifen schneiden. 
3. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse andünsten. 
4. Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden und der Eiermasse unterheben. 
5. Anschließend das Gemüse unterrühren und in 12 Muffin-Förmchen verteilen. 
6. Die Muffins bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 15 Minuten backen. 

Guten Appetit! 

PS: Brecht doch einfach mal alte Büro-Traditionen und verteilt herzhafte Muffins statt kalorienreichem Kuchen an Eure lieben Kollegen und Kolleginnen. 

Für die schnelle Küche gibt's diese leckere Vitaminbombe. Unser Feinschmecker und Spanienliebhaber, Kai-Uwe Lehanka, kennt natürlich so ein „Leckerschmecker-Rezept“ und verrät Euch heute, wie man den Klassiker der spanischen Küche – Gazpacho Andaluz – ganz typisch zubereitet.

 

GAZPACHO ANDALUZ

Die Zutaten:

1 Salatgurke
4 große Tomaten
2 Paprikaschoten gelb, grün oder rot
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 1/2 EL Rotweinessig
3 EL Olivenöl
1 Scheibe geröstetes Weißbrot
Zucker, Salz und Pfeffer
Basilikum zum Garnieren

 

Und so geht’s...

Salatgurke und Tomaten entkernen und in Stücke schneiden, Knoblauch, Paprika und Zwiebel fein würfeln. Von den Paprikas und Tomaten ca. 1/4 zur Seite stellen. Den Rest mit den übrigen Zutaten vermischen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und mind. 2 Stunden kalt stellen. Danach in Tellern oder Gläsern mit den übrigen Gemüsestücken und Basilikumblättern anrichten und noch einen Schuss Olivenöl darüber geben – ¡buen provecho!

Bildrecht:
fotolia.com; #72569210, Urheber: sequya

Unser Cheffe war auf seiner Lieblingsinsel unterwegs, wie immer im Hinterland. In Sineu hat er ein leckeres Mangoldrezept entdeckt.
Ein kulinarisches Geschmackserlebnis, das Lust auf den Sommer macht!

 

Zutaten:

Mangold (Stängel und Blätter)
Tomaten
Essig und Öl
Salz, Pfeffer und Knoblauch
Gartenkräuter
Pinienkerne
Zitronensaft
nach Belieben gegrillter Fisch

 

Zubereitung:

  1. Mangold waschen, die Stängel in 2cm große Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Blätter beiseite legen. Die gekochten Stücke mit gewürfelten Tomaten, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Knoblauch vermengen und mit frischen Gartenkräutern abschmecken.

  2. Die Blätter in breite Streifen schneiden. Knoblauch und Pinienkerne in Olivenöl anbraten, anschließend die Mangoldblätter dazugeben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

  3. Auf einem Teller anrichten. Ein gebratener oder gegrillter Fisch sowie Baguette mit Kräuterbutter passen hervorragend dazu.

Guten Appetit!

 

Lust auf unsere Küchentischgespräche? Gleich hier anmelden:
http://meeting-cooking.de/

 

 

Blog 20150707 073119 1

Unser Chef ist seiner Leidenschaft nachgegangen: er hat geschnippelt, gerührt und mit edlen Gewürzen aus fernen Ländern gekocht.
Herausgekommen ist der „Curry-Rebell", eine feine Soße für die perfekte Currywurst.
Hiermit möchten wir auf ein Jahr voller Würze, Tatendrang und Erfolg einstimmen.

Ihr seid neugierig was das leckere Sößchen so kann?

 

Unsere Rezeptbeschreibung:

  1. 30 g Zucker im Topf erhitzen und einen Karamell machen; mit 60 ml guten Weißweinessig ablöschen (Vorsicht sehr heiß!). Bis zu 50% der Menge einkochen.
  2. In einem 2. Topf 400 g geschälte Tomaten, 30 g Tomatenmark und 1 mittelgroße Zwiebel sanft köcheln lassen.
  3. Nach einer 1/4 Std folgende Gewürze dazugeben. 15 g Brauner Zucker, Messerspitze Chilli, 5 cm Zimtstange, 1/2 Teelöffel frisch gemahlener Piment, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Senfkörner, 1/2 Teelöffel Curry. Weitere 3/4 weiter köcheln lassen
  4. Zimtrinde entfernen, mit Stabmixer auf gewünschte Konsistenz mixen.
  5. Nochmal abschmecken mit Essig, Zucker, Curry und Chilli. Abfüllen und kaltstellen

 

Schwingt doch selber mal den Kochlöffel und schreibt uns, was Ihr davon haltet.
Rezept, Bilder und Label von Kai-Uwe Lehanka, Fichtenau

 

Blog

handcrafted brands buch 767 301

down
down

handcrafted brands buch 1400 550

down
down

handcreafted brands 650 500

down
down

Mühle Start 1400 550

down
down

Keller Start 767 301

down
down

Keller Start 650 500

down
down

Keller Start 767 301

down
down

Keller Start 1400 550

down
down

Keller Start 650 500

down
down

Camino Start 1400 550

down
down

Camino Start 650 500

down
down

Camino Start 767 301

down
down

Panifactum Start 650 500

down
down

Panifactum Start 767 301

down
down

Panifactum Start 1400 550

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliese

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliese

down
down

Panifactum Start 650 500

down
down

Panifactum Start 767 301

down
down

Panifactum Start 1400 550

down
down

Keller Start 1400 550

down
down

Keller Start 650 500

down
down

Keller Start 767 301

down
down

svenrenz Start 650 500

down
down

svenrenz Start 767 301

down
down

svenrenz Start 1400 550

down
down

vitaminglück start 650x500

down
down

vitaminglück start 767x301

down
down

vitaminglück start 1400x550

down
down

Adlerin Start 767 301

down
down

Adlerin Start 650 500

down
down

Adlerin Start 1400 550

down
down

Hackner Start 1400 550

down
down

Hackner Schuhmanufaktur

down
down

Hackner Start 767 301

down
down

Knauf Start 1400 550

down
down

Knauf Start 767 301

down
down

Knauf Start 650 500

down
down

KKD Start 1400 550

down
down

KKD Start 650 500

down
down

KKD Start 767 301

down
down

Lunar Start 1400 550

down
down

Lunar Start 767 301

down
down

Lunar Start 650 500

down
down

Sinaboard Start 650 500

down
down

Sinaboard Start 767 301

down
down

Sinaboard Start 1400 550

down
down

Layer Start 650 500

down
down

Layer Start 650 500

down
down

Layer Start 1400 550

down
down

Layer Start 1400 550

down
down

layer Start 767 301

down
down

layer Start 767 301

down
down

wirth Start 1400 550

down
down

wirth Start 767 301

down
down

Wirth Start 650 500

down
down

Awards Start 767 301

down
down

Kommunikationsagentur Lehanka Awards

down
down

Award Start 650 500

down
down

lehankagmbh web grau

Lehanka Kommunikationsagentur GmbH

New Business Kontakt: Kai-Uwe Lehanka, k.lehanka@lehanka.de

Ruhmühlstr. 16
D-74579 Fichtenau-Rötlein

Tel. +49 (0) 79 62 - 80 45
info@lehanka.de

Die Strategie- und Werbeagentur für werthaltige Produkte und Dienstleistungen, die eine Manufaktur-DNA in sich tragen.

Die Werbeagentur für Manufakturen und Handmade in Germany.

#communication #handcrafted #brands #kommunikationsagentur #werbeagentur #crailsheim

Die Kommunikationsagentur aus der Region Crailsheim, Ellwangen, Schwäbisch Hall und Aalen.

 

Impressum | Datenschutzerklärung | Home | Jobs | Kontakt | Newsletter

Wir benutzen Cookies
Auf dieser Website werden Daten wie Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analytik, Targeting und Personalisierung zu ermöglichen. Werden diese von Ihnen verweigert, kann es sein, dass gewisse Funktionen und Elemente auf der Website nicht einwandfrei funktionieren.