fbpx

Um Kunden langfristig an sich zu binden, bedarf es eines umfassenden Konzeptes, das relevante Marketing-Kanäle mit einbezieht.

Ein Unternehmen ohne richtige Struktur hat es deutlich schwerer, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen und sich erfolgreich auf dem Markt zu positionieren.

Doch auch für das kollegiale Miteinander und für tägliche Arbeitsprozesse ist es wichtig, ein klar definiertes Ziel zu bestimmen, auf das gemeinsam hingearbeitet werden kann. So viel zur Theorie. Die Umsetzung ist meist schwieriger als gedacht. Da in einem Unternehmen viele unterschiedliche Charaktere aufeinander treffen, unterscheidet sich auch die Definition von „Erfolg“. Während die Buchhaltung großen Wert auf hohe Zahlen legt, setzt das Marketing alles daran, die innovativste Lösung zu erarbeiten. Wieder anderen Mitarbeitern liegt es am Herzen, in vollem Maße auf Kundenwünsche einzugehen. Zwar eröffnen individuelle Ansichten und Meinungen immer neue Chancen, dennoch ist es für den Erfolg eines Unternehmens Grundvoraussetzung, dass alle Abteilungen an einem Strang ziehen. 

Um Sie bei der Findung Ihres persönlichen Unternehmensziels ein wenig zu unterstützen, haben wir in diesem Beitrag 5 effektive Praxis-Tipps für Sie zusammengestellt.

 

1. SCHLAGEN SIE DEN RICHTIGEN WEG EIN

Um ein Ziel klar definieren zu können, sollten Sie sich vorab genauestens mit Ihrem Unternehmen auseinandersetzen. Fragen Sie sich: Für was steht mein Unternehmen? Welche Stärken, aber auch Schwächen zeichnen mein Unternehmen aus und durch was hebt es sich von Mitbewerbern ab? Nach gründlicher Analyse ist es an der Zeit, sich für eine bestimmte Richtung zu entscheiden. Dies kann wirtschaftlicher Erfolg, Innovation, Kundenzufriedenheit oder ein anderes individuelles Ziel sein. Kleiner Tipp: Um Ihr Unternehmensziel leichter umsetzen zu können, ist es hilfreich, dieses in kleine Zwischenschritte zu unterteilen. 

2. INVOLVIEREN SIE IHRE MITARBEITER  

Der Erfolg eines Unternehmens ist größtenteils von der internen Kommunikation abhängig. Um ein Ziel erfolgreich umsetzen zu können, müssen alle Abteilungen in den Plan involviert sein. Team-Bildung ist hier ein gutes Stichwort. Sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter sollten Teil der Besprechung sein und ihre Erkenntnisse an andere Kollegen und Kolleginnen weitergeben können. Um den Verlauf des Meetings möglichst effizient zu gestalten, empfiehlt es sich, zu Beginn einen Timer zu stellen. 

3. ZIELE MITHILFE DER SMART-METHODE FESTLEGEN

Ein Ziel nur starr zu definieren, reicht für eine erfolgreiche Umsetzung nicht aus. Hier kommt die SMART-Methode ins Spiel:   

S – spezifisch: Kommunizieren Sie Ihr Ziel so konkret wie möglich. 

M – messbar: Legen Sie eine Basis fest, um Erfolge nachvollziehen zu können.

A – angemessen und attraktiv: Achten Sie darauf, sich ein Ziel zu setzen, das nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwer umzusetzen ist. Ihre Mitarbeiter sollten sich angespornt fühlen, das vorgegebene Ziel erreichen zu wollen.

R – realistisch: Setzen Sie sich ein Ziel, das in Bezug auf das fachliche Know-how Ihrer Mitarbeiter sowie den aktuellen Stand des Marktes gut umsetzbar ist.   

T – terminiert: Eine Deadline hilft, um das Ziel rechtzeitig umsetzen zu können. 

4. MACHEN SIE IHRE ZIELE GREIFBAR 

Damit Sie Ihre Ziele immer vor Augen haben und auch Ihre Mitarbeiter über den aktuellen Stand der Umsetzung informiert bleiben, ist es sinnvoll, diese innerhalb des Betriebes gut sichtbar zu präsentieren. Ob in plakativer Form oder mithilfe von Glasröhren, in die bei jedem Etappensieg eine Kugel hineingeworfen wird – durch Visualisierungen können Sie verhindern, dass Ihre Unternehmenspläne in Vergessenheit geraten. 

5. VORSCHLÄGE VON MITARBEITERN ANERKENNEN

Auch wenn eine Zielsetzung in der Theorie plausibel erscheint – bei der Umsetzung tauchen oft unerwartete Probleme auf. Um diese zu vermeiden, raten wir Ihnen, die Meinungen Ihrer fachkundigen Mitarbeiter bei der Planung mit einzubeziehen. Dies funktioniert am besten in schriftlicher Form. Kleiner Tipp, um möglichst viele Verbesserungsvorschläge zu erhalten:  Honorieren Sie die besten Einfälle durch eine kleine Aufmerksamkeit.

"Mein rechter, rechter Platz ist frei, ich wünsche mir einen qualifizierten Kollegen herbei!" 

Mitarbeiter zu finden, die das eigene Unternehmen in vielerlei Hinsicht bereichern, ist mit der Zeit schwierig geworden. Zum einen sollte sich das neue Team-Mitglied gut mit der Unternehmensphilosophie identifizieren können, zum anderen dürfen natürlich auch fachspezifische Kenntnisse nicht zu kurz kommen. Doch wo finde ich motivierte Bewerber, die meinen Anforderungen an eine freie Stelle gerecht werden? Diese Frage lässt sich nicht in einem Satz beantworten. Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten, neue Mitarbeiter für sich gewinnen. Welche Kanäle beim Mitarbeiter-Recruiting infrage kommen, hängt von der jeweiligen Branche und vom vorhandenen Budget ab. Die bewährtesten Mittel und Wege, um freie Positionen schnell neu zu besetzen, stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

STELLENANZEIGEN SCHALTEN ÜBER INDEED, STEPSTONE & CO. 

Indeed, StepStone und Monster zählen zu den meistgenutzten Online-Jobplattformen und erreichen viele ausgebildete Fachkräfte, die auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind. Ein großer Vorteil für Arbeitgeber: Dank umfassender Möglichkeiten, wie dem Anlegen eines aussagekräftigen Unternehmensprofils und hilfreicher Vorlagen zur Gestaltung einer interessanten Jobanzeige, wird das Interesse der Bewerber meist deutlich schneller geweckt, da sie sich bereits vorab ein Bild von ihrem neuen Arbeitsplatz machen können. In Sachen Budget gibt es für Arbeitgeber keine Ober- oder Untergrenze. Alle aufgegebenen Stellenanzeigen lassen sich kostenfrei oder als Premium-Stellenanzeige schalten. 

SOCIAL MEDIA RECRUITING – FACHKUNDIGE MITARBEITER MITHILFE VON ZIELGENAUEM TARGETING FINDEN 

Online-Plattformen wie Facebook, Instagram oder TikTok sind für Nutzer eine Community, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Meinungen zu vertreten und bei aktuellen Themen auf dem Laufenden zu bleiben. Innerhalb der letzten Jahre sind Social Media-Kanäle für Unternehmen verschiedenster Branche unentbehrlich geworden, um mit Kunden und potentiellen Mitarbeitern auf Augenhöhe zu interagieren. Neben der Möglichkeit, ein Profil zu erstellen und Follower am täglichen Arbeitsgeschehen teilhaben zu lassen, können auf den Online-Plattformen auch kostenpflichtige Jobanzeigen geschaltet werden, die der Zielgruppe automatisch ausgespielt werden. Diese Art von Mitarbeiter-Recruiting ist besonders effektiv, da es keine hohen Streuverluste gibt und sich Interessenten direkt über einen Link oder über die Nachrichtenfunktion mit Ihnen in Verbindung setzen können. 

STELLENANZEIGEN IN ZEITUNGEN – DIE KLASSISCHE ART, JOBSUCHENDE AUF SICH AUFMERKSAM ZU MACHEN 

Noch bis vor wenigen Jahren galten Tageszeitungen als wichtigste Informationsquelle für Jobsuchende. Seitdem die Präsenz von Jobbörsen im Internet deutlich zugenommen hat, nimmt auch das Angebot in den Zeitungen ab. Zugegeben, eine Jobanzeige im Internet zu erstellen ist meist um einiges zeitsparender, da Arbeitgebern bei der Erstellung einer Anzeige vorgefertigte Formulare zur Verfügung gestellt werden. Auch der Kostenaufwand ist häufig niedriger als bei Inseraten in der Tageszeitung. Dennoch lohnt es sich, neue Mitarbeiter auf klassischem Wege zu suchen. Eine Stellenanzeige in einer renommierten Tageszeitung wirkt in den meisten Fällen sehr viel hochwertiger als eine Anzeige auf einer Online-Jobplattform. Die Chancen, niveauvolle Bewerbungen zu erhalten, sind hier erfahrungsgemäß höher. 

WELCHE FORM DES MITARBEITER-RECRUITINGS PASST ZU MIR UND MEINEM UNTERNEHMEN? 

Jede unserer genannten Möglichkeiten zur Mitarbeitergewinnung kann Vor- aber auch Nachteile haben. Je nach Zielgruppe und Branche ist es wichtig, die für sein Unternehmen passende Recruiting-Strategie zu finden, um die richtigen Bewerber auf seine ausgeschriebene Stelle aufmerksam zu machen. 

Wir, als erfahrene Kommunikationsagentur, helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Plattform sowie beim Erstellen Ihrer Jobanzeige sehr gerne weiter. Setzen Sie sich hierzu einfach telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung und lassen Sie sich in einem unverbindlichen Gespräch von uns beraten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! 

Die Entwicklung einer Kampagne setzt vor allem eines voraus: Einen Grundgedanken, auf den sich alle Ideen und Umsetzungen zurückführen lassen.

Dieser Grundgedanke basiert oftmals auf dem individuellen Lebensstil des Konsumenten. D.h. wenn es sich bei dem zu bewerbenden Produkt um einen speziellen Fitness-Drink handelt, ergibt es Sinn, sich ausführlich mit dem Lebensstil von Sportlern auseinanderzusetzen. Besonders emotionale Faktoren wie Bedürfnisse, Sorgen oder Ängste spielen bei der Suche nach einem sogenannten Insight eine wichtige Rolle. Doch was macht einen guten Insight eigentlich aus und welche Chancen bietet er Werbetreibenden, um ihre Marketing-Ziele zu erreichen?

EIN GUTER INSIGHT LÖST EMOTIONEN AUS

Um zu verdeutlichen, wo der Unterschied zwischen einem rationalen und einem emotionalen Insight liegt, hier ein kleines Praxisbeispiel: 

Rationaler Insight: „Tina (32) fährt jedes Jahr gerne nach Österreich, weil dort viel Schnee liegt.“

Emotionaler Insight: „Tina (32) fährt jedes Jahr gerne nach Österreich, weil die verschneite Umgebung in Ihr positive Kindheitserinnerungen weckt.“ 

Während sich ein rationaler Insight einzig und allein auf trockene Fakten bezieht, lässt ein emotionaler Insight sofort Bilder im Kopf entstehen. Hinzu kommt, dass ein emotionaler Insight beste Voraussetzungen für die kreative Ideenfindung und für eine später gelungene Kampagnen-Umsetzung bietet. Das Ziel jedes Werbetreibenden besteht schließlich darin, eine Kampagne auf die Beine zu stellen, die den Nerv der Zielgruppe trifft und diese zum Kauf bewegt. Doch nicht nur im Konsum- ,sondern auch im B2B-Bereich ergeben sich durch einen gut durchdachten Insight und daraus resultierende Ideen neue Möglichkeiten. 

SO GELINGT EINE BEWEGENDE MARKETING-KAMPAGNE

Auf dem Weg zu einer erfolgreichen Kampagne durchlaufen Sie viele Stationen. Eine ausführliche Zielgruppenanalyse und ein sich daraus ergebener, wahrer Insight bilden den Kern Ihrer gesamten Kampagne. Beides erfordert fachliches Know-how und analytisches Geschick – Kompetenzen, mit denen wir Sie gerne unterstützen. Setzen Sie sich hierzu einfach telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung und wir überlegen gemeinsam, wie wir Ihre Passion groß herausbringen! 

handcrafted brands buch 767 301

down
down

handcrafted brands buch 1400 550

down
down

handcreafted brands 650 500

down
down

Mühle Start 1400 550

down
down

Keller Start 767 301

down
down

Keller Start 650 500

down
down

Keller Start 767 301

down
down

Keller Start 1400 550

down
down

Keller Start 650 500

down
down

Camino Start 1400 550

down
down

Camino Start 650 500

down
down

Camino Start 767 301

down
down

Panifactum Start 650 500

down
down

Panifactum Start 767 301

down
down

Panifactum Start 1400 550

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliese

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliesen

down
down

Oro Bianco Fliese

down
down

Panifactum Start 650 500

down
down

Panifactum Start 767 301

down
down

Panifactum Start 1400 550

down
down

Keller Start 1400 550

down
down

Keller Start 650 500

down
down

Keller Start 767 301

down
down

svenrenz Start 650 500

down
down

svenrenz Start 767 301

down
down

svenrenz Start 1400 550

down
down

vitaminglück start 650x500

down
down

vitaminglück start 767x301

down
down

vitaminglück start 1400x550

down
down

Adlerin Start 767 301

down
down

Adlerin Start 650 500

down
down

Adlerin Start 1400 550

down
down

Hackner Start 1400 550

down
down

Hackner Schuhmanufaktur

down
down

Hackner Start 767 301

down
down

Knauf Start 1400 550

down
down

Knauf Start 767 301

down
down

Knauf Start 650 500

down
down

KKD Start 1400 550

down
down

KKD Start 650 500

down
down

KKD Start 767 301

down
down

Lunar Start 1400 550

down
down

Lunar Start 767 301

down
down

Lunar Start 650 500

down
down

Sinaboard Start 650 500

down
down

Sinaboard Start 767 301

down
down

Sinaboard Start 1400 550

down
down

Layer Start 650 500

down
down

Layer Start 650 500

down
down

Layer Start 1400 550

down
down

Layer Start 1400 550

down
down

layer Start 767 301

down
down

layer Start 767 301

down
down

wirth Start 1400 550

down
down

wirth Start 767 301

down
down

Wirth Start 650 500

down
down

Awards Start 767 301

down
down

Kommunikationsagentur Lehanka Awards

down
down

Award Start 650 500

down
down

lehankagmbh web grau

Lehanka Kommunikationsagentur GmbH

New Business Kontakt: Kai-Uwe Lehanka, k.lehanka@lehanka.de

Ruhmühlstr. 16
D-74579 Fichtenau-Rötlein

Tel. +49 (0) 79 62 - 80 45
info@lehanka.de

Die Strategie- und Werbeagentur für werthaltige Produkte und Dienstleistungen, die eine Manufaktur-DNA in sich tragen.

Die Werbeagentur für Manufakturen und Handmade in Germany.

#communication #handcrafted #brands #kommunikationsagentur #werbeagentur #crailsheim

Die Kommunikationsagentur aus der Region Crailsheim, Ellwangen, Schwäbisch Hall und Aalen.

 

Impressum | Datenschutzerklärung | Home | Jobs | Kontakt | Newsletter

Wir benutzen Cookies
Auf dieser Website werden Daten wie Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analytik, Targeting und Personalisierung zu ermöglichen. Werden diese von Ihnen verweigert, kann es sein, dass gewisse Funktionen und Elemente auf der Website nicht einwandfrei funktionieren.